BBSC II: 3. Liga mit bitterer Niederlage in Potsdam

 

Am Samstag traten die Mädels der 3. Liga auswärts gegen den USV Potsdam II an. Nach einem guten Heimspiel gegen die Potsdamer fanden die Spielerinnen auswärts nicht so gut ins Spiel. Der erste Satz wurde regelrecht verschlafen und ging mit 14:25 an die gegnerische Mannschaft.

Nach einem besseren Start in den 2. Satz kam der BBSC immer besser ins Spiel, stabilisierte die Annahme und bekam immer mehr Zugriff aufs Spiel. So verloren die Mädels den Satz 2 nicht mehr ganz so klar mit einem 20:25.

Auch der 3. Satz ging zunächst nicht gut los. Doch nach und nach wurde das Spiel der BBSC-Mädels immer konsequenter, sodass dieser Satz nochmal spannend wurde. Doch am Ende reichte der Kampf leider nicht aus und der Satz musste knapp mit 23:25 abgeben werden.

Als MVP wurde unsere Nummer 13, Vicky Zajusch, ausgewählt.

Nächstes Wochenende geht es dann gegen den BVV weiter, wo unsere Spielerinnen dann 3 Punkte einsammeln wollen.

Mit dabei waren: Selina Wildgrube, Kira Böhm, Rike Rupf, Caro Fischer, Johanna Praus, Tanita Gartz, Samantha Gneckow, Linda Bröske und Vicky Zajusch.

Als Trainergespann waren mit dabei Andreas Seidenglanz, Thomas George und unsere Physiotherapeutin Cindy Praus.

 Autor:

Mareike Luther

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

BBSC e.V. 
Lindenstr 20
12527 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 118 Gestern 172 Woche 484 Monat 3490 Insgesamt 517770

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions