Auch mit Verspätung zum Sieg

Am Samstag, den 3.03.18 trafen wir uns pünktlich um 13 Uhr in der Halle in Potsdam, um unser Spiel um 15 Uhr zu starten. Uns wurde allerdings schnell ein Strich durch die Rechnung gemacht, weil keine Schiedsrichter da waren. Nach langem Hin- und Her und nach dreimaliger Erwärmung kam dann doch noch eine Schiedsrichterin und das Spiel wurde verspätet um 15.50 Uhr endlich angepfiffen.

Im ersten Satz gestaltete sich das Spiel recht ausgeglichen und Potsdam konnte mit einer guten Block-Feldabwehr den Anschluss halten. Besonders Tina Seidel konnte mit erfolgreichen Angriffen in dieser Phase punkten. Mit guten Aufschlägen am Ende des ersten Satzes konnten wir uns absetzen und den Satz mit 25:22 für uns entscheiden.

Im 2. Satz startete Potsdam stark und brachte unsere Annahme zum Wackeln. Mitte des Satzes kam Sandra White aufs Feld und brachte mit guten Annahmen Sicherheit in unser Spiel. Außerdem setzte Anna-Lena Vogt mit guten Zuspielen ihre Angreifer variabel ein. Luise Erdmann, die im zweiten Satz eingewechselt wurde, konnte mit cleveren Angriffen punkten. So kämpften wir uns zurück und konnten den Satz am Ende nach starker kämpferischer Teamleistung mit 30:28 nach Hause holen.

Der dritte Satz gestaltete sich wieder recht ausgeglichen und Stanzi Bieneck konnte Mitte des Satzes mit einer guten Aufschlagserie einen großen Vorsprung erarbeiten. Mit diesem Vorsprung konnten wir den oft schwierigen dritten Satz mit 25:16 solide für uns entscheiden und somit das Spiel mit einem 3:0-Erfolg perfekt machen.

Wir bedanken uns vor allem bei den „mitgereisten“ Fans, die uns wieder einmal lautstark unterstützt haben.

Am 17.03.18 findet um 19 Uhr unser letztes Saisonspiel zu Hause in der Hämmerlinghalle gegen RPB Berlin statt. Wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung und auf einen schönen Saisonabschluss mit euch.

Gespielt haben: Linda Bröske, Romy Munz, Juliane Krecklow, Lou Klappenbach, Sandra White, Lisa Kerger, Anna-Lena Vogt, Tina Seidel, Luise Erdmann, Natalie Heinold, Stanzi Bieneck

MVP: Stanzi Bieneck

 Autor:

BBSC II - Team

Kontakt

BBSC e.V. 
Brigittenweg 4
12524 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 4 Gestern 94 Woche 836 Monat 2408 Insgesamt 170832

Aktuell sind 106 Gäste und keine Mitglieder online