3. Liga: gegen Eimsbüttler TV

 

Am 29.01.2023 ging es für die Mädels des BBSC II mit geschwächter Besetzung nach Hamburg. Dort wurden sie nach einer langen Autofahrt vom Eimsbüttler TV empfangen.
Die Berlinerinnen starteten gut in den ersten Satz. Ab Mitte des Satzes erhöhte die Heimmannschaft jedoch Ihren Aufschlagdruck und brachte die Berlinerinnen in die Bredouille. In der Crunshtime des ersten Satzes klappte beim ETV alles. Bei vielen langen und spektakulären Ballwechseln zogen die Gäste aus Berlin den Kürzeren. Mit 23:25 mussten sie schließlich den ersten Satz abgeben.
Mit der Satzniederlage im Rücken startete der BBSC II schwach in den zweiten Satz und musste schon nach kurzer Zeit eine 10 Punkte Führung vom ETV verkraften. Zwar holten die Berlinerinnen einige Punkte mit spektakulären Block und Abwehraktionen auf, könnten die gewaltige Führung der Gäste jedoch nicht aufholen. Auch der zweite Satz ging mit 19:25 an die Heimmannschaft.
Mit dem Motto „alles oder nichts“ startete der BBSC II in den dritten Satz. Auch hier verpassten die Gäste den Start. Trotz vieler starker Annahme- und Abwehrleistungen schafften die Mädels aus Berlin es nicht, sich dafür zu belohnen. Am Ende des Satzes versuchten der BBSC noch ein letztes Mal mit voller Kraft anzugreifen. Mit langen und kraftraubenden Ballwechseln konnten unsere Mädels den Hamburgerinnen die Führung aus der Hand nehmen. Mit einem 26:24 konnten sie den 3. Satz für sich entscheiden.
Mit der selben Energie starteten der BBSC in den vierten Satz. Auf einem hohen Niveau musste er sich mit 22:25 gegen den ETV geschlagen geben.

Hiermit nochmal Glückwunsch an die Siegerinnen in einem guten Spiel.

Für uns mit dabei waren Samantha Gneckow, Selina Wildgrube, Johanna Praus (MVP), Hanka Roßbach, Friderike Rupf, Victoria Zajusch, Linda Bröske und Kira Böhm sowie auf der Bank Trainer Andreas Seidenglanz und Cindy und Robert Praus

Am kommenden Samstag (04.02) soll an die bisherigen Leistungen der Rückrunde angeknüpft werden. Um 15:00 empfängt der BBSC II den VSV Havel Oranienburg. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste in der Hämmerlinghalle!

 Autor:

Mareike Luther

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

BBSC e.V. 
Lindenstr 20
12527 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 5 Gestern 154 Woche 866 Monat 2813 Insgesamt 527165

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions