Berlin-Liga: Klares 3:0 gegen Tabellenletzten

Am achten Spieltag holte BBSCV II in Reinickendorf gegen Tabellenschlusslicht VC Preußen I einen klaren 3:0-Sieg. Gegen Gastgeber Füchse Reinickendorf I wurde jedoch 1:3 verloren. Damit belegt BBSC II zur Zeit den neunten Platz.


Im Spiel gegen VC Preußen I überzeugte von Beginn an unser Team mit klaren Aktionen und starkem Auftreten. Ohne größere Schwierigkeiten wurde souverän gegen eine Mannschaft gewonnen, die mit enormer Eigenfehlerquote selbst ihr größter Gegner war. Nach 62 Minuten stand das Ergebnisse von 3:0 (18, 18, 15) fest.
Gegen Ausrichter Füchse Berlin gelang es leider nicht eine ähnliche Leistung zu zeigen. In einem stimmungsvollem Spiel war das zuletzt geübte Leger-Abwehr/Sicherungstraining deutlich verbessert. Jedoch verlor unser Spiel zwischendrin an Klarheit und Organisation. Der erste Satz geht noch souverän an uns. Danach kam der Leistungsabfall. Hinzu kam viel Pech und ein wenig Dummheit. Am Ende hieß es 1:3 (25:20, 22:25, 19:25, 22:25). Trainer Sebastian Bühring kommentierte die Spieltagsleistung:“Wir müssen uns in dieser Liga nicht verstecken..“

Für BBSC II spielten: Josephine Lorenz, Lea Schilling, Julia Kimpinsky, Isabell Flöter, Jördis Müller, Bianca Lehmann,Katja Völkel, Maria Wink, Diandra Lefherz und Susanne Harbrecht.

 

(Infos Julia Kimpinsky)

 Autor:

Udo Wandtke

Kontakt

BBSC e.V. 
Lindenstr 20
12527 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 203 Gestern 135 Woche 496 Monat 1500 Insgesamt 410052

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions