Aufstieg in die Bezirksliga geglückt

Aufstieg in die Bezirksliga geglückt

Die 3. Mannschaft des BBSC sicherte sich am 26. März 2017 mit zwei Siegen gegen die direkten Konkurrenten den Aufstieg in die Bezirksliga. Mit nur einer Niederlage in der laufenden Saison erreichte die hauptsächlich aus Jugendspielern bestehende Mannschaft nach 20 Spieltagen 56 von 60 Punkten.

Der letzte Spieltag der Saison war der absolute Höhepunkt. Mit zwei Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten traf der BBSC III (1.) auf die direkten Verfolger SC Baume (2.) und RPB VI (3.). Im ersten Spiel gegen die Rotation aus Prenzlauer Berg, gegen die in der Hinrunde die einzige Niederlage 3:2 eingesteckt werden musste, konnte man diesmal mit 3:0 einen wichtigen, deutlichen Sieg einfahren. Zwar startete man in alle Sätze mit vielen Eigenfehlern und folglich einem Rückstand, jedoch konnte man stets in der Endphase durch starke Aufschläge und Angriffe entscheidende Punkte sammeln.

In der darauffolgenden Begegnung SCB vs. RPB verloren die Gastgeber aus Baumschulenweg zunächst die ersten beiden Sätze, ehe sie schließlich das Spiel noch mit 3:2 drehen konnten. Durch den knappen Sieg und damit für den SCB nur zwei Punkten mehr auf dem Konto war aber auch klar, dass dem BBSC zwei gewonnene Sätze gegen die Gastgeber zum Aufstieg reichen würden.

Der erste Satz war aber alles andere als vielversprechend. Der BBSC startete erneut schwach mit vielen Fehlern in Annahme und Angriff und geriet schnell mit 7 Punkten in Rückstand. Zu allem Übel verletzte sich Kapitän und Außenangreiferin Eva Bergmann mit einer Knieprellung und Außenband-Anriss schwer, sodass der Satz schnell verloren gegeben werden musste. Jedoch ließen sich die Damen davon nicht entmutigen, sondern zeigten stattdessen eine überzeugende Leistung - frei nach dem Motto "Jetzt erst recht". Nach dem 1:1-Ausgleich folgte nun ein hart umkämpfter Satz mit tollen Angriffs- und Abwehraktionen. Durch eine starke Blockleistung und variables Angriffsspiel war es schließlich der BBSC, der bei 26:24 die Nase vorn hatte. Damit war die Saison entschieden, sodass der BBSC nun beflügelt auch den letzten Satz und somit 3:1 gegen SC Baume gewinnen konnte.

Auch an diesem Spieltag konnte der BBSC III die Stärke des gesamten Kaders unter Beweis stellen, was vermutlich auch im Vergleich zu den anderen Mannschaften der Liga, den entscheidenden Vorteil ausmachte. Auf diese Leistung können die Spielerinnen sehr stolz sein!

In der Saison 2016 / 2017 spielten für BBSC III:

Eva Bergmann (C), Luisa Draeger, Adele Roth, Veronika Stoeva, Selina Wildgrube, Lora Sauer, Anne Albrecht, Kim Wesenigk, Melanie Uzbek, Caroline Fischer, Lena Bäckström, Rijalda Dragolovcanin, Lisa Frickmann, Julia Spielmann, Caroline Beetz, Lea Conrad, Bettina Beetz, Johanna Staude, Hanka Roßbach

 Autor:

Romy Haacke

Kontakt

BBSC e.V. 
Brigittenweg 4
12524 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 96 Gestern 245 Woche 96 Monat 4835 Insgesamt 209368

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions