Jetzt Vierter in der Berlin-Liga

Am fünften Spieltag der Saison schaffte es das Berlinliga-Team des BBSC gleich sechs Punkte nach Hause zu holen, obwohl einige verletzungsbedingte Ausfälle zu verkraften waren. Das erste Spiel gegen Gastgeber VC Rotation Mitte I begann mit einem eher zurückhaltenden ersten Satz. Dieser wurde 25:22 abgegeben. In den folgenden drei Sätzen konnte BBSC III wieder zu seiner Form zurückfinden und somit das Spiel 3:1 (22:25, 25:14, 25:21, 25:16) für sich entscheiden. Das zweite Spiel gegen den Aufsteiger aus der Bezirksliga VC Rotation Mitte II konnte klar 3:0 gewonnen werden.Die Sätze endeten 25:11, 25:18, 25:18. Vor allem die starke Leistung in Block, Annahme und Angriff ließen dem Gegner keine Chance einen eigenen Punkt zu erspielen.  Die Leistung von Tanita Gartz, welche trotz schmerzender Schulter eine souveräne Leistung auf das Feld bringen konnte, ist an diesem Spieltag besonders hervorzuheben. Ein großes Dankeschön geht an die Erkrankten für Ihre moralische Unterstützung und die lieben Grüße. BBSC III spielte mit: Pia Grätz, Samantha Gneckow, Luisa Draeger, Maria Wink, Bianca Lehmann, Tanita Gartz, Selina Wildgrube, Jessica Bögerhausen, Ines Kauschke, Lea Krüger, Mailies Stichling

 Autor:

Udo Wandtke

Kontakt

BBSC e.V. 
Lindenstr 20
12527 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 135 Gestern 157 Woche 675 Monat 135 Insgesamt 443723

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions