BBSC III: 3 Punkte zum Saisonauftakt

Auch der Berliner Spielbetrieb startete am vergangenen Wochenende in die neue Saison. So bestritt die Berlinligamannschaft des BBSC, dieses Jahr als BBSC III geführt, ihre ersten Spiele am Sonntag, den 24.09.2017, und konnte hierbei schon ihren ersten Sieg verbuchen.

Den Anfang machte man gegen den TSV Spandau und konnte sich bereits im ersten Satz deutlich absetzen und diesen mit 25:12 für sich entscheiden. Hierzu verhalfen vor allem gute Kommunikation und großer Einsatz sowie lange Aufschlagserien. Auch im Angriff zeigte das neu und breit aufgestellte Team, was es kann. Leider konnten die Spielerinnen im zweiten Durchgang nicht an diese Leistung anknüpfen und mussten sich geschlagen geben. Doch siegeswillig raffte man sich wieder auf und zwang den Gegner in den folgenden zwei Sätzen in die Knie. Mit einem 3:1-Sieg stehen nun die erstn 3 Punkte auf dem BBSC Konto.

Der Marzahner VC machte es den Mädels nicht so einfach und sorgte durch höheres Spieltempo für Schwierigkeiten. Zwar gelang es weitestgehend, dranzubleiben, aber für einen Satzgewinn reichte es nicht. Im dritten Satz brachten gute Blockarbeit und starke Angriffe das Ziel zum Greifen nah. Da der Satzball aber nicht genutzt werden konnte, ging auch diese Runde mit 33:31 knapp an den MVC.

Es spielten: Alicia Pönack, Anabel Buß, Pia Grätz, Tanita Gartz, Mailies Stichling, Samantha Gneckow, Jessica Bögershausen, Lea Krüger, Verena Peitsch, Isabell Flöter und Selina Wildgrube

 Autor:

Romy Haacke

Kontakt

BBSC e.V. 
Lindenstr 20
12527 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 119 Gestern 157 Woche 659 Monat 119 Insgesamt 443707

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions