BBSC II Drtte Liga - IX. BBSC Cup mit 3. Platz

BBSC II Drtte Liga - IX. BBSC Cup mit 3. Platz

Am Samstag, den 3.9.21 stand für uns, die Mädels vom BBSC II, der alljährliche BBSC-Cup und somit die ersten Spiele in heimischer Halle seit dem coronabedingten Abbruch der letzten Saison an. Insgesamt waren acht Mannschaften aus der 2. Bundesliga, der Dritten Liga und der Regionalliga angereist um sich auf die bevorstehende Saison vorzubereiten.
Wir trafen in der Gruppe auf die Mädels aus Stralsund und von ETV (beide 2. Liga) sowie auf die zweite Mannschaft des SC Potsdam (3.Liga). Nach einem Spiel als Schiedsgericht starteten wir gegen Stralsund in das Turnier. Nach einem mutigen und konzentrierten Beginn gegen die Zweitligistinnen und einem konstanten Kopf-an-Kopf-Rennen trennten wir uns letztlich 1:1. Ebenso konnten wir uns mit starken Aufschlägen und einer konzentrierten Leistung im zweiten Spiel gegen die Mädels aus Hamburg (ETV) einen Satz erkämpfen. Nachdem wir uns also gegen die beiden Zweitligisten der Gruppe mit guten Leistungen behaupten konnten, ging es gegen die jungen Mädels vom SC Potsdam. Nachdem wir den ersten Satz noch souverän für uns entscheiden konnten, wurde es im zweiten Satz deutlich knapper. Durch eine wackelige Annahme, wenig Durchsetzungskraft im Angriff und kleine Unkonzentriertheiten sowie stark aufspielende Potsdamerinnen mussten diesen Satz abgeben.   
Nach drei 1:1-Spielen, einer kleinen Rechenaufgabe für die Organisatoren (es mussten die Satzergebnisse über die Platzierungen entscheiden) und einem Moment des Zitterns hieß es für uns letztlich Platz 2 in der Gruppe hinter ETV. Im Halbfinale ging es somit nach einer längeren Pause gegen die uns bestens bekannten Mädels unserer ersten Mannschaft (2.Liga). Nach einem holprigen Start fanden wir immer besser ins Spiel und konnten lange auf Augenhöhe mithalten. Am Ende mussten wir uns trotzdem, wenn auch mit unserer Leistung zufrieden, mit 2:0 geschlagen geben.
Im letzten Spiel des Tages (Spiel um Platz 3) hieß der Gegner dann Oranienburg mit denen wir uns in den letzten Jahren schon das ein oder andere spannende Duell in der Liga geliefert haben. Mit letzten Kräften schafften wir es die Konzentration aufrechtzuerhalten und konstant Druck auf die Mädels von Oranienburg auszuüben. Durch starke Aufschläge und gute Arbeit im Angriff sowie Annahme und Abwehr gelang uns ein ungefährdeter 2:0 Sieg. Nach 12 Stunden in der Halle und 10 gespielten Sätzen in den Knochen konnten wir uns also letztendlich mit einem guten 3.Platz belohnen. An dieser Stelle auch noch einmal Glückwunsch an unsere erste Mannschaft, die sich im Finale gegen ETV durchsetzen konnte und somit den Turniersieg erkämpfte.
Nach einem anstrengenden aber zufriedenstellenden Turnier ließen wir den Tag bei einem gemütlichen Abend bei unserem Lieblingsgriechen und Unterstützer Asteria in der Köpenicker Altstadt ausklingen.
Ein großes Dankeschön geht noch einmal an unsere lieben Helfer, die sich um die Organisation und unser leibliches Wohl gekümmert haben sowie an unseren super Fotografen Frank, der ein paar Impressionen eingefangen hat.
Für uns heißt es in den nächsten Wochen die gewonnenen Erkenntnisse zu nutzen um weiter zu arbeiten und zu trainieren bevor es dann nach einem Testspiel gegen die Ü40-Nationalmannschaft am 25.9.2021 beim RPB ernst wird. Wir freuen uns auf jeden Fall auf eine schöne und hoffentlich spannende Saison!

 

 Autor:

BBSC II - Team

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

BBSC e.V. 
Lindenstr 20
12527 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 146 Gestern 166 Woche 146 Monat 5271 Insgesamt 369464

Aktuell sind 26 Gäste und ein Mitglied online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions