BBSC Berlin: Ligameister gibt sich die Ehre

BBSC Berlin: Ligameister gibt sich die Ehre

Am Samstag, den 29. September 2018 empfängt der Volleyball-Zweitligist BBSC Berlin den letztjährigen Ligameister DSHS Snowtrex Köln um 19:00 Uhr in der Köpenicker Hämmerlinghalle zum dritten Spieltag der Liga.

Die Kölner kommen wieder als einer der Ligafavoriten nach Köpenick, wollen sie doch in diesem Jahr das Triple, die dreifach aufeinanderfolgende Meisterschaft in der zweiten Liga in die Domstadt holen. Bereits am ersten Spieltag demonstrierten sie mit einem 3:0 Auswärtserfolg in Stralsund, wie ernst sie das gesteckte Ziel verfolgen wollen. Die Niederlage vom letzten Wochenende gegen Borken dürfte nur ein kleiner Ausrutscher im Kampf um die Tabellenführung gewesen sein.

Ein hochkarätiger Gegner stellt sich dem Publikum in der Hämmerlinghalle vor. Das rheinische Team verfügt über eine ausgesprochen ausgeglichene starke Mannschaft. Viele Kölner Athletinnen erhielten ihre erstklassige Ausbildung in den Bundesstützpunkten von Münster über Stuttgart bis nach Vilsbiburg, einige weisen in ihrer Vita Einsatzzeiten in der ersten Liga vor. Langjähriger Trainer des Favoriten ist Dr. Jimmy Czimek, früherer Erstligacoach von NA Hamburg und zeitweise Co-Nationaltrainer. Czimek lehrt an der Deutschen Sporthochschule Köln und leitet unter anderem auch die A-Trainerausbildung beim Volleyballverband - so manche Berliner Trainer von Manuel Rieke bis Florian Völker holten sich ihr Fachwissen beim Kölner Dozenten. BBSC-Trainer Robert Pultke - derzeit in der Ausbildung für die A-Lizenz – weiß den Lehrgang zu schätzen: „Mit Czimeks Enthusiasmus und Kompetenz ist die Ausbildung wirklich gut.“ Nun trifft also am Samstag Schüler auf Lehrer.

Nach den umkämpften ersten beiden Spielen der Saison darf der BBSC mit erhobenem Haupt in die Spiele gehen. Immer wieder gilt es, sich in jedem einzelnen Spiel auch gegen nominell stärkere Teams in Position zu bringen und an den Aufgaben zu wachsen. Das ist auch im Sinne des Tourismusvereins Berlin Treptow Köpenick, der das Spiel am kommenden Samstag präsentieren wird. Geschäftsführer Mathis Richter will zudem In einer Satzpause das Publikum überraschen - freuen wir uns auf einen interessanten und spannenden Samstagabend.

 Autor:

Burkhard Kroll

Kontakt

BBSC e.V. 
Brigittenweg 4
12524 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 4 Gestern 94 Woche 836 Monat 2408 Insgesamt 170832

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online