Vierter bei der 1. Qualifikation

Neun Mannschaften bewarben sich am Sonnabend, den 3. Dezember 2016, in Rudow um eine direkte Qualifikation zur Berliner Meisterschaft in der Altersklasse U14. Die Vorrunde wurde in Dreiergruppen ausgetragen, danach spielten die jeweils gleich platzierten Teams gegeneinander. Der BBSC hatte sich mit dem VolleyTeam Berlin und Rotation Prenzlauer Berg (RPB) auseinanderzusetzen. Fragwürdig war die Aufteilung, die nicht wie üblich gelost sondern vom Ausrichter festgelegt wurde. Im ersten Spiel kamen die Spielerinnen des BBSC noch zu selten zum Angriff. Die eigenen Stärken konnten nicht ausgenutzt werden. Trotz 0:2 zeigten die Mädchen Teamgeist. Im Wissen, nur noch den 4. Platz erreichen zu können, war klar: ab jetzt muss alles gewonnen werden. Sowohl gegen RPB II als auch im ersten Platzierungsspiel im Vergleich mit Spandau trat die Mannschaft dominant auf und siegte verdient 2:0. Nach einem kurzen Wackler im letzten Spiel durch Unsicherheiten im zweiten Satz bezwang sie aber auch TSV Rudow I im Tiebreak. BBSC: Fabienne Hübner (C), Leonie Lehmann, Sophia Seitz, Celia Noack, Jeannie Wieland (Infos Fabian Kaczmarczyck)

 Kategorie:

BBSC - U14

 Autor:

Udo Wandtke

Kontakt

BBSC e.V. 
Brigittenweg 4
12524 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 59 Gestern 99 Woche 251 Monat 2854 Insgesamt 195386

Aktuell sind 122 Gäste und ein Mitglied online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions