BBSC V: Mit Volldampf Richtung Tabellenspitze

Am Sonntag, den 7.10.18, spielte die Kreisligamannschaft des BBSC in der Derfflingerstraße 7. Gegner waren der SV Berlin Buch 2 und der ASV Berlin 2.

Im ersten Spiel trat die Mannschaft gegen Buch an und konnte den ersten Satz durch gute Angriffe sowie souveräne Aufschläge und eine sichere Annahme für sich gewinnen. Durch den Einsatz guter Technik ging auch der nächste Satz klar an den BBSC. Im dritten Satz ließen die Mädchen um Headcoach Stefan Klosz etwas nach, es schlichen sich Aufschlag- und Annahmefehler ein und so mussten sie sich in diesem Satz geschlagen geben. Im vierten Satz aber gaben die Spielerinnen nochmal alles und konnten somit das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden.

Anschließend standen die Südostberlinerinnen dem ASV gegenüber. Im ersten Satz dominierten sie durch einen sicheren Spielaufbau und gute Angriffe. Den zweiten konnten sie ebenfalls für sich gewinnen, da sie die sichere Spielweise beibehielten und sich durch gute Aufschläge bewiesen. Auch zuletzt ließ der BBSC wenig Eigenfehler zu und behielt die anfängliche Spielweise bei, sodass nach dem Satz das Spiel mit 3:0 gewonnen werden konnte.

So holt der BBSC an diesem wichtigen Spieltag sechs Punkte und klettert auf Platz 2 der Tabelle in der Kreisliga B. Wir sind gespannt auf die zukünftige Entwicklung der noch so jungen Truppe.

Es spielten: Amrei Ginglas, Greta Sixt, Leonie Lehmann, Carolin Hofmann, Pauline Schwarz, Celia Noack, Lisa Falk, Mina Vollmer, Sophia Seitz, Josephine Krautzig und Angelina Linke.

Trainer: Stefan Klosz und Lina Trautsch

 Kategorie:

BBSC V - Kreisliga

 Autor:

Romy Haacke

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

BBSC e.V. 
Brigittenweg 4
12524 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 123 Gestern 308 Woche 758 Monat 3402 Insgesamt 161581

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online