BBSC V mit Sieg und Niederlage in Kladow

Für den achten Spieltag in der Kreisliga A hatte sich das junge BBSC-Team vorgenommen: Punkte müssen her! Das erste Spiel wurde gegen den aktuellen Tabellenführer VC Preußen III ausgetragen. In den Sätzen konnte die jungen Mädchen des BBSC stets zu Beginn gut mithalten. Sichere Aufschläge und eine stabile Annahme sorgten für einen durchgehend engen Spielstand. Der Spitzenreiter überzeugte mit starken Angriffen über die Mittelblocker und nahezu keinen Eigenfehlern. Am Ende der Sätze schlichen sich beim BBSC jedoch kleine Ungenauigkeiten und viel Aufregung beim eigenen Spielaufbau ein und so ging das Spiel deutlich mit 0:3 verloren. Das zweite Spiel des Tages sollte besser werden. Das Team legte engagiert gegen die Sportfreunde Kladow los und konnten mit variablem Angriffsspiel überzeugen. Der erste Satz wurde souverän gewonnen und der nächste noch motivierter begonnen. Doch auch der Ausrichter des Tages legte nochmal deutlich an Angriffs- und Aufschlagsintensität zu. Es wurde ein knapper, ausgeglichener Satz, den das Team des BBSC V haarscharf 28:26 gewinnen konnte. Nach dieser Kraftanstrengung hatte das ebenfalls junge Teams der SF Kladow keine Möglichkeit mehr das Spiel zu drehen. So hatte am Ende BBSC V drei wichtige Pluspunkte auf dem Konto und steht auf dem zehnten Tabellenplatz. Es spielten: Pauline Schwarz, Fabienne Hübner, Celia Noack, Michelle Krienke, Varvara Peredkova, Leonie Lehmann, Amrei Ginglas und Sophia Seitz (Info Isabell Harbrecht)

 Kategorie:

BBSC V - Kreisliga

 Autor:

Udo Wandtke

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kontakt

BBSC e.V. 
Brigittenweg 4
12524 Berlin
Telefon: 0 30 / 67 56 14 7
eMail: info@wirgewinnen.com
Datenschutz

Besucher

Heute 139 Gestern 196 Woche 139 Monat 3409 Insgesamt 150089

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online